Elke Koepping ist  Journalistin, Sprecherin und Moderatorin. Dem wilden Dutzend ist sie bereits einige Jahre verbunden, so las sie bereits mit Oliver Brod beim Jourfitz als „Magistra Köpping“ aus „Die Guten, die Bösen und die Toten“, der ersten Veröffentlichung des Verlags. Sie wird die Lesung von Christiane Neudecker und Michael Stavaric moderieren und mit interessanten wie abgründigen Fakten zu den Brüdern Grimm humorvoll begleiten. Passenderweise ist Elke Koepping neuerdings auch als Comedienne beim Duo „ichmussmeinniveauherunterfahren.zweinull“ tätig…

Als studierte Theaterwissenschaftlerin und nach einer mehr als zehnjährigen Tätigkeit am Theater liegt ihr die Bühne natürlich nahe. Wir freuen uns sehr, dass wir sie als Moderatorin und Sprecherin fürs Wunderland gewinnen konnten, insbesondere, da sie gerade mitten in einer sehr erfolgreichen Gründung steckt: mit ihrem Sprecherkollegen Sascha Riecken gründete sie die Audioproduktionsfirma „die:audiographen„, die auch an einem weiteren unserer Programmpunkte beteiligt sind …

Mehr von und über Elke Koepping:

Smartphone-Interviews

Blog über Tango

Bild: (c) Torsten Moebis