Der Medienkünstler Boris Eldagsen bespielt für uns das Babylon mit seiner Videoinstallation „Spam the Musical“.

Er ist einer der multimedialen, deutschen Künstler der heutigen Zeit. Ob Fotos, Videoinstallationen oder Spam-Musical, seine Bandbreite an Arbeiten geht unter keinen Hut. Er studierte an der Akademie der Künste in Mainz, Prag und in Hyderabad (Indien), lebt mittlerweile aber hauptsächlich in Berlin. Seine Arbeiten zu medialer Fotokunst wurden bereits auf mehreren Kontinenten ausgestellt und im Mai 2013 nahm er an der zweitägigen Master-Klasse des bekannten Fotografen Roger Ballen teil.

Ein Medienkünstler wie er, passt natürlich perfekt zu unserem multimedialen Festival und wir freuen uns ihn vor Ort zu haben.

Foto (c) privat

Mehr Informationen zu Boris Eldagsen:

www.eldagsen.com oder auf Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen